Brüstungselemente

Auch im Bereich von Balkon- und ähnlichen Verglasungen gelten Regeln, mit denen eine Absturzgefahr gebannt wird. In „Technische Regel für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen – TRAV“ ist dokumentiert, wie die Gläser für den entsprechenden Anwendungsfall auszuführen sind. Generell wird auch hier zwischen Isoliergläsern mit wärmedämmender Funktion und reinen Verbundgläsern für den absturzsichernden Bereich, z.B. Balkon- und Loggia-Geländer, unterschieden. Auch solche Glaselemente können mit kristallinen Solarzellen ausgerüstet werden. Sie bereichern so das architektonische Gesamtwerk - im Hinblick auf Ästhetik und Funktion.

Hinweis: Cookies helfen bei der Bereitstellung dieser Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutz/Impressum

Info
Iso-Glasfassade, PUMA Plaza, Herzogenaurach

Fassaden­projekte

Unsere Glas-Glas-Solarmodule entsprechen den Anforderungen an die konstruktiven Vorgaben für Glasfassaden. Sie können mit allen üblichen Glasbausystemen, wie beispielsweise Pfosten-/Riegel­systemen, verbaut werden.

Dynamischer Sonnenschutz, EWE-Arena, Oldenburg

Sonnenschutz

Sonnenschutz mit Spielraum. Elemente, die sich automatisch dem Sonnen­stand anpassen. Sonnen­schutz­lamellen in unter­schiedlichen Transparenzen. Waagerecht, senkrecht, drehbar, verfahrbar oder statisch und vieles mehr …

Plaza Überdachung, Public Safty Building, Salt Lake City, USA

Über­kopf­verglasung

Die Überkopf­verglasung ist ein reiz­volles Element für das archi­tekto­nische Spiel mit Licht und Schatten. Der Neigungs­winkel des Dachs und frei wählbare Parameter - wie Größe und Anordnung der Zellen - machen Lichtspiele mit ganz eigener Faszination möglich.